Dr. Walter Schwertl

Dr. Walter Schwertl

Langenselbold
Im Format Business-Coaching gilt es zu beobachten, was zwischen den Menschen innerhalb eines spezifischen Kontextes geschieht. Der Anspruch, Persönlichkeit und Charakter von Menschen verändern zu wollen, kann zugunsten des Leistbaren aufgeben werden. Kommunikation zwischen den Akteuren deutlich zu verbessern ist in der Regel ausreichend. Jahrzehnte an Beratungserfahrung sowie große Freude an dem was wir und wie wir es tun, ermöglichen ...

... weiterlesen

Mit der Anzeige dieses Inhaltes werden Daten an Google übertragen.

Hinweise dazu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Inhalte von Google laden
Geburtsjahr
1947
Als Coach tätig seit
01/1987
Muttersprache(n)
Coaching-Sprache(n)

Schwertl & Partner Beratergruppe Frankfurt
Am Knuss 16
63505 Langenselbold

+49 6184 900278
+49 171 2638016
ws@schwertl-partner.de
www.schwertl-partner.de
Dr. Walter Schwertl

Coaching-Artikel

Erschienen im Coaching-Magazin

Vom homo oeconomicus zum homo communicans

Business-Coaching muss aus einem undurchschaubaren Angebot als das herausgehoben werden, was es ist: eines der effektivsten...

Erschienen im Coaching-Magazin

Coach-Auswahl: Worauf sollten Klienten achten?

Der Coaching-Markt gilt als unübersichtlich. Vielen potenziellen Klienten und Ausbildungsteilnehmern dürfte es nicht leicht...

Erschienen im Coaching-Magazin

Business-Coaching: Der Stand der Dinge – Teil 2

Was sollte ein Business-Coach können und was heißt systemisch?

Erschienen im Coaching-Magazin

Konflikt-Coaching in der Praxis

Ein schon lange schwelender Konflikt zwischen zwei Führungskräften und ein Vorgesetzter, der Schaden für das Unternehmen...
Erschienen im Coaching-Magazin

Die Selbstregulierung der Coaching-Branche

Knebelverträge, unseriöse Praktiken oder fragwürdiger Methodeneinsatz: In der Coaching-Branche gibt es schwarze Schafe....

Erschienen im Coaching-Magazin

Vertrauen im Coaching. Teil 2

Vertrauen stellt ein fragiles Gebilde dar. Zugleich ist es essenzieller Bestandteil eines Coachings, denn ein erfolgreicher...

Erschienen im Coaching-Magazin

Vertrauen im Coaching. Teil 1

Es gibt keine Garantie dafür, dass ein Coaching Wirkung erzielt. Zugleich baut Coaching auf das Mitwirken der Klienten....

Erschienen im Coaching-Magazin

Fragen an Dr. Walter Schwertl

Dr. Walter Schwertl, Senior Coach (DBVC) und Coaching-Ausbilder, beantwortet Fragen aus der Praxis.

Erschienen im Coaching-Magazin

Realsatire oder Abgründiges

Oftmals denkt man: Wenn ein Produkt teuer aussieht und teuer ist, dann müsste es auch besonders gut sein und halten, was...

Erschienen im Coaching-Magazin

Havarie in der Coaching-Ausbildung

Kleinere Meinungsverschiedenheiten in Coaching-Ausbildungen zwischen einem Teilnehmer und einem Referenten sind sicherlich...

Erschienen im Coaching-Magazin

Interview mit Dr. Walter Schwertl

Auf das kurze Gastspiel auf dem katholischen Internat folgte die Lehre als Süßspeisenkoch. Ein Beruf, der ihn nicht glücklich ...

Erschienen im Coaching-Magazin
Erschienen im Coaching-Magazin

Eine überraschende Wendung

In der Ausgabe 4/2010 des Coaching-Magazins wurde der erste Teil dieser Praxisreflexion vorgestellt. Mittlerweile ist...
Erschienen im Coaching-Magazin

Beratung und Coaching von Familienunternehmen

Etwa 95 Prozent der Betriebe in Deutschland werden als Familienunternehmen geführt – von der kleinen Pizzeria nebenan...

Erschienen im Coaching-Magazin

Persönlichkeitsdiagnostik

Pro- und Kontra-Argumente zur Frage, ob Persönlichkeitstests im Coaching-Prozess adäquat einsetzbar sind.

Erschienen im Coaching-Magazin

(Therapeutische) Behandlung oder Business-Coaching?

Ein Kommentar von Walter Schwertl zum Beitrag „Erkennen Coaches einen Psychotherapiebedarf ihrer Klienten?“ von Frederik...

Erschienen im Coaching-Magazin

Über die Kunst des Beobachtungsmanagements

Sie kennen sich seit vielen Jahren. Immer wieder suchen sie den Dialog, um die Kluft zwischen Kommunikationspraxis (Beratung)...

Erschienen im Coaching-Magazin

Business-Coaching: Der Stand der Dinge – Teil 3

Grundlegende wirtschaftliche Aspekte des Coaching-Berufs

Erschienen im Coaching-Magazin

Business-Coaching und seine Entwicklungssprünge

Der Begriff des Coachings hat mittlerweile Karriere gemacht. Es entstanden neue Beratungsmärkte, Verbände, eine beträchtliche...

Erschienen im Coaching-Magazin

Das Erstgespräch

Systemisches Business-Coaching besteht im Wesentlichen aus Fragetechniken. In der Klärung von Anliegen und Auftrag sind...

Überblick

Top-Schwerpunkte

  • Beförderung & Stellenwechsel
  • Führungsberatung
  • Konflikte & Krisen
  • Stressmanagement

Schwerpunkte

  • Karriereberatung
  • Konflikte & Krisen
  • Teamentwicklung

Selbstbeschreibung

Im Format Business-Coaching gilt es zu beobachten, was zwischen den Menschen innerhalb eines spezifischen Kontextes geschieht. Der Anspruch, Persönlichkeit und Charakter von Menschen verändern zu wollen, kann zugunsten des Leistbaren aufgeben werden. Kommunikation zwischen den Akteuren deutlich zu verbessern ist in der Regel ausreichend. Jahrzehnte an Beratungserfahrung sowie große Freude an dem was wir und wie wir es tun, ermöglichen gemeinsam mit den Kunden die vereinbarten Ziele zu erreichen.

Schicken Sie mir gerne eine Anfrage!

+49 6184 900278
E-Mail
Nach oben