Nach oben
Heinz-Jürgen Weigt

Heinz-Jürgen Weigt

Königswinter
Heinz-Jürgen Weigt war nach dem Studium der Ingenieurwissenschaften in verschiedenen Aufgaben im Management tätig. Seit 1998 ist er in der Beratung tätig, als Executive Coach, Organisationsberater und Interimsgeschäftsführer, seit 2005 mit Dr. med., Dipl.-Psych. W. Krahé als Gründer der Bridge into Life PartG. Er arbeitet mit Inhabern, Geschäftsführern, Entscheidern und Teams, sowie im Einzelcoaching auch mit Privatpersonen. Als ...

... weiterlesen

Mit der Anzeige dieses Inhaltes werden Daten an Google übertragen.

Hinweise dazu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Inhalte von Google laden
Geburtsjahr
1952
Als Coach tätig seit
07/2014
Coaching-Sprache(n)

Bridge into Life PartG
Dornhecke 26
53639 Königswinter

02244 870607
0177 6156560

Coaching-Artikel

Erschienen im Coaching-Magazin

Coaching im Mittelstand

Jedes Coaching stellt einen individuellen Prozess dar, da jeder Klient bzw. jede Organisation eigene Anliegen und Rahmenbedingungen...

Erschienen im Coaching-Magazin

Fragen an Dr. Wolfgang Krahé und Heinz-Jürgen Weigt

Dr. Wolfgang Krahé und Heinz-Jürgen Weigt beantworten Fragen aus der Coaching-Praxis.

Erschienen im Coaching-Magazin

On becoming a Coach

Coaches sollten einen lebenslangen Wachstums- und Werdensprozess durchlaufen, um zu immer professionelleren Reflexionspartnern...

Überblick

Selbstbeschreibung

Heinz-Jürgen Weigt war nach dem Studium der Ingenieurwissenschaften in verschiedenen Aufgaben im Management tätig. Seit 1998 ist er in der Beratung tätig, als Executive Coach, Organisationsberater und Interimsgeschäftsführer, seit 2005 mit Dr. med., Dipl.-Psych. W. Krahé als Gründer der Bridge into Life PartG. Er arbeitet mit Inhabern, Geschäftsführern, Entscheidern und Teams, sowie im Einzelcoaching auch mit Privatpersonen. Als Führungskraft war es ihm schon früh ein Anliegen ökonomische und humanitäre Interessen in Einklang zu bringen. Seine Leitmotivation: Führung ist eine Sonderform der Begegnung. Zusammen mit Dr. W. Krahé formulierte er einen vertiefenden Ansatz zur Begegnung, das Bridging, das in den gemeinsamen Büchern „Wie geht es Dir?“ - Die heilende Kraft der Begegnung, erschienen im Klotz-Verlag 2010, und „Mein erschöpftes Ich“ –Burnout - Energieblockaden lösen und die Lebenskraft wiederfinden, erschienen bei J. Kamphausen, 2013, beschrieben wird.

Schicken Sie mir gerne eine Anfrage!

02244 870607