Nach oben
Prof. Dr. Eckard König

Prof. Dr. Eckard König

Paderborn

Leiter des Arbeitsbereichs Weiterbildung und Organisationsberatung an der Universität Paderborn. Erfahrungen in der Hochschulleitung. Langjährige Erfahrung als Coach insbesondere im Top Management, Berater bei Veränderungsprozessen oder der Konzeption, Durchführung und Evaluation von Qualifizierungsmaßnahmen

Mit der Anzeige dieses Inhaltes werden Daten an Google übertragen.

Hinweise dazu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Inhalte von Google laden
Geschlecht
männlich
Geburtstag
1944
Als Coach tätig seit
01/1988
Kommunikationsarten
Präsenz, Video
Coaching-Sprache(n)

Wissenschaftliches Institut für Beratung und Kommunikation
Neuhäuser Str. 108
33102 Paderborn

052 51 - 13 560
052 51 - 13 56 12

Coaching-Artikel

Erschienen im Coaching-Magazin

Interview mit Prof. Dr. Eckard König

Er ist Coach, Wissenschaftler und Didaktiker zugleich. Tools zu basteln ist für ihn keine große Kunst. Ob diese Tools...

Erschienen im Coaching-Magazin

Coaching in der Lehrerbildung

Mit dem Lehrerausbildungsgesetz von 2009 wurden in Nordrhein-Westfalen die Weichen für die Lehrerausbildung neu gestellt....

Überblick

Berufserfahrung

- Leitung des Arbeitsbereiches Weiterbildung/Organisationsberatung der Universität Paderborn
- Erfahrungen in der Hochschulleitung (1990/91 Gründungsdekan Univ. Erfurt; 1999 – 2003 Prorektor Universität Paderborn)
- Langjährige Erfahrung im Coaching (Top Management, obere Führungsebenen)
- Wissenschaftliche Begleitung von Veränderungsprozessen, Durchführung wissenschaftlicher Evaluationen, Organisationsanalysen

Top-Schwerpunkte

  • Führungsberatung
  • Gründungsberatung
  • Interkulturelles Coaching
  • Konflikte & Krisen
  • Top-Management-Beratung

Schwerpunkte

  • Beförderung & Stellenwechsel
  • Change-Management
  • Führungsberatung
  • Fusionen & Übernahmen
  • Gründungsberatung
  • Interkulturelles Coaching
  • Karriereberatung
  • Konflikte & Krisen
  • Outplacement
  • Projektmanagement
  • Rhetorik & Auftreten
  • Selbst- & Zeitmanagement
  • Soziale Kompetenzverbesserung
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung
  • Top-Management-Beratung

Kommunikationsarten

  • Präsenz
  • Video

Selbstbeschreibung

Leiter des Arbeitsbereichs Weiterbildung und Organisationsberatung an der Universität Paderborn. Erfahrungen in der Hochschulleitung. Langjährige Erfahrung als Coach insbesondere im Top Management, Berater bei Veränderungsprozessen oder der Konzeption, Durchführung und Evaluation von Qualifizierungsmaßnahmen

Philosophie

Auf dem Hintergrund der von Eckard König und Gerda Volmer auf der Basis des Ansatzes von Bateson entwickelten Personalen Systemtheorie ergibt sich für Coaching, dass hier die Aufmerksamkeit nicht nur auf den jeweiligen Coachee, sondern auch auf das jeweilige soziale System, d.h. auf die anderen relevanten Personen, ihre Ziele und Einstellungen, aber auch auf die Strukturen, Regelkreise und geheimen Regeln des jeweiligen sozialen Systems zu richten ist. Coaching bedeutet damit Unterstützung des jeweiligen Coachee, sich seinem sozialen Umfeld erfolgreich zu positionieren, strategische Ziele zu setzen und zu verfolgen, Aufgaben zu bewältigen.

Angebote

Angebot

- Top-Management-Coaching
- Karriere- und Transition-Coaching auf oberen Führungsebenen
- Interkulturelles Coaching
- Wissenschaftliche Begleitung von Veränderungsprozessen
- Durchführung von Organisationsanalysen
- Implementierung von Coaching in Organisationen
- Evaluationsprojekte
- Konzeption und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen in den Bereichen Coaching, Consulting usw.
- Ausbildungen "Systemische Organisationsberatung" und "Systemisches Coaching"

Coaching-Ablauf

Coachingprozesse werden in 4 Phasen gegliedert:
- In einer Orientierungsphase sind im Rahmen der Zielvereinbarung (ggf. mit weiteren Auftraggebern) Themen, Ziele und Erfolgskriterien des Coaching festzulegen
- In der Klärungsphase geht es darum, den Coachee zu unterstützen, die Situation für sich zu klären und (mit Hilfe des Coaches) unter anderen Gesichtspunkten zu betrachten
- Die Lösungs- oder Veränderungsphase dient dazu, neue Lösungen zu entwickeln. Dabei kann der Coachee unterstützt werden, selbst neue Lösungen zu finden, oder der Coach gibt auf der Basis seines Expertenwissens und seiner Erfahrung Anregungen
- In der Abschlussphase wird der Coachee unterstützt, Handlungspläne zu entwickeln und umzusetzen sowie die Zielerreichung zu überprüfen.
Als Ergänzung zum Einzelcoaching werden in Absprache mit dem Coachee andere Formen (z.B. Unterstützung bei Entwicklung der Strategie, Team- oder Bereichsentwicklung, Durchführung von Organisations- oder Teamanalysen usw.) durchgeführt.

Einsatzgebiete

  • Einzel-Coaching
  • Team-Coaching
  • Projekt-Coaching
  • Konflikt-Coaching
  • Interkulturelles Coaching
  • Business-Coaching

Eigene Coaching-Räume

Nein

Informationen zum Stundensatz

250 Euro zuzügl. MwSt.

Kompetenzen

Studien

Studium Philosophie, Erziehungswissenschaft, Psychologie, Betriebswirtschaft

Weitere Ausbildung

Ausbildung in Klientzentrierter Gesprächstherapie, systemischer Familientherapie u.a.
Eigene Forschungen im Bereich Coaching und Organisationsberatung
Seit 15 Jahren Durchführung eigener Ausbildungen in den Bereichen "Systemische Organisationsberatung" und "Systemisches Coaching"

Schicken Sie mir gerne eine Anfrage!

052 51 - 13 560